Handbuch für alle Handwerksmeister, Gesellen und Lehrburschen

Artikel-Nr.: A 696
41,21
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versand: 5 - 7 Werktage
Versandgewicht: 0,31 kg


Mögliche Versandmethode: Standardversand

Dieses Benimmbuch für gute und sittsame Lehrlinge und christliche, gesittete Gesellen aus dem Jahre 1784 lässt die Tradition des Handwerkerlebens vor den Augen des Lesers lebendig werden. Es ist ein ausgefallenes Geschenkbuch für alle, die dem Handwerk in besonderer Weise verbunden sind.

Der Leser wird zurückversetzt in eine Zeit, in der die Lehrherren, liebreiche und wohlmeinende Pflegeväter, ihren Schützlingen Regeln an die Hand gaben, wie diese sich bei Tische zu betragen, den Lehrherren zu begrüßen oder ihr Nachtgeschirr aus dem Fenster zu gießen hatten. Ein Buch, das den Leser von der ersten bis zur letzten Seite schmunzeln lässt.

Aus dem Inhalt:
Allein zum Zeitvertreib oder bei unerheblichen Vorfällen sollen weder der Lehrbursche noch die Dienstmagd mit einander, oder allein, und eben so wenig zugleich mit dem Gesellen zum Fenster hinaussehn.

  • Regel 1 Morgengruß
  • Regel 3 Höflichkeit im Hause und in der Stube
  • Regel 16 Treppenlaufen, Thürenschmeissen
  • Regel 31 Von Klagen über die Herrschaft
  • Regel 37 Schlafengehen
  • Regel 67 Vom täglichen Lesen der Regeln

Neuauflage von 2005, 192 Seiten, 21x13 cm

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Versandgewicht: 0,31 kg
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versand: 5 - 7 Werktage

Diese Kategorie durchsuchen: Fachliteratur für Tischler & Schreiner